CQ DL Spezial: QRP - Kleine Leistung, großer Erfolg

  • Lieferzeit: sofort lieferbar
  • ArtikelNr.: QRP
  • Artikelgewicht: 0,27 kg
  • Unser Preis: 7,50 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand (CQ DL Spezial)
Wird geladen ...

Kategorie:

Beschreibung

Technik pur finden Sie in diesem 20. CQ DL Spezial!

Haben Sie schon einmal mit der Energie einer Taschenlampe um die Welt gefunkt? Es gibt viele Funkamateure, die bereits bewiesen haben: es geht! Die Faszination, die sich hinter dem QRP-Trend verbirgt - Funkbetrieb mit wenig Aufwand und wenig Sendeleistung - zieht viele Funkamateure in ihren Bann. Diesem Trend verschreibt sich diese CQ DL-Spezial-Ausgabe, in der die Autoren Tipps zur Betriebspraxis geben, Ideen für Antennen zeigen und zahlreiche Bauprojekte vorstellen, die mit nur geringer Sendeleistung arbeiten.

Einsteiger und Fortgeschrittene finden in diesem CQ DL Spezial ein grundlegendes Setup zur Betriebsaufnahme. Ein Schwerpunkt bilden Bauanleitungen für QRP-Transceiver. Der 2-V-Trx ermöglicht beispielsweise Verbindungen mit zwei Mignonzellen. Vorgestellt werden weiterhin drei Morsetasten mit QRP-Sendern, die ihre Energie durch die Hubbewegung der Taste selbst erhalten. Ebenfalls nicht fehlen dürfen Beiträge zu Portabelantennen sowie Tipps zur Stromversorgung.

Neben den technischen Themen findet der Leser Beiträge aus der funkbetrieblichen Praxis, zum Beispiel: Wie arbeitet man mit QRP-Leistung die Internationale Raumstation ISS? Welche Vereine haben sich dem QRP-Trend verschrieben? All das lesen Sie in diesem neuen CQ DL Spezial.

Aus dem Inhalt:

EINSTIEG

  • Hans-Joachim Brandt, DJ1ZB: Rückblick auf 50 Jahre QRP
  • Peter Zenker, DL2FI: DL-QRP-AG - die etwas andere "Vereinigung"
  • Dieter Klaschka, DL2BQD: Der G-QRP-Club und seine Mitglieder in DL

FUNKBETRIEB

  • Dr. Martin Rothe, DF3MC: Sport - Technik - Kommunikation
  • Dr. Doug Cook, KD5PDN: Mit QRP zur ISS
  • Mario Pasini, HB9HAT: QSOs zwischen Eispickel und Zelthering
  • Christian Schneider, DL8MBS: Mit QRP "Alligatoren" im Contest überlisten
  • Hans-Georg Hanke, DL3KC: Abspannteller deluxe für GFK-Masten

ANTENNEN

  • Michael Renner, DDØUL: Indoormast für QRP-Betrieb
  • Peter Solf, DK1HE und Peter Zenker, DL2FI: Die Aktivantenne der DL-QRP-AG
  • Dipl.-Ing. Bertold Franz, DJ6SU: Moxon-Antennen für 2 m und 70 cm
  • Siegmar Lenz, DK7CL: Portable Antenne für den FT-100D

STROMVERSORGUNG

  • Wolfgang Gellerich, DJ3TZ: Akkumulatoren für Portabel- und QRP-Betrieb

GERÄTE

  • Heiko Pentzold, DL1JJB: Transceiver aus der Bastelkiste
  • Ronald Große, DF3SU: Eine portable QRP-Station
  • Georg Nikolaus, DK4HG: Wie baut man ein Funkgerät selbst?
  • Uwe Nagel, DG1OAG: Technikspaß in der "Funksession"
  • Stefan Vetter, DL9SFG: Reserven dank Synchronmotor
  • Willi Pfadler, DK4MY: Morsetaste mit Schwung
  • Michael Lowack, DK1KC: Morsetaste aus "Computerschrott"
  • Hans-Joachim Brandt, DJ1ZB: QRP-Sender für 40 m oder 80 m
  • Peter Zenker, DL2FI: Das Fernempfangsradio der DL-QRP-AG
  • Helmut Seifert, DL2AVH und Gero Schusser, DL4ALJ: Der 2-V-Transceiver
  • Helmut Seifert, DL2AVH und Gero Schusser, DL4ALJ: Ein 8-V-Einplatinentransceiver für SSB
  • Knut Najmann, DJ1ZN: Messung der Verluste in Tunern und Kabeln
  • Hans-Ludwig Naumann, DL6FFB: MW-Prüfoszillator zur Vorführung betagter Geräte
  • Kurt Weber, DL4ZAG: QRP-Transceiver für 40 m

TIPPS & TRICKS

  • QRP ausprobieren!

96 Seiten, zahlreiche Abbildungen, durchgängig vierfarbig, Juni 2012

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt
Kontaktdaten

Artikel weiterempfehlen

Kontaktdaten

Kunden kauften dazu folgende Produkte