Heim-Netzwerke XL-Edition

  • ArtikelNr.: HN
  • Artikelgewicht: 0,88 kg
  • Lieferzeit: 1-5 Tage
  • Unser Preis: 20,00 €
  • inkl. 7% USt.
Wird geladen ...

480 Seiten zuverlässiges Netzwerk Know-how

Beschreibung

DSL - WLAN - PC - Handy - Drucker und Co.

  • Tipps und Tricks zum sicheren Heimnetzwerk
  • So haben Sie überall in der Wohnung Zugriff auf Fotos, Filme und Musikdateien
  • Media Player ins Heimnetzwerk einbinden

Der Aufbau eines Heimnetzwerks ist keine Hexerei mehr, und in einem guten Heimnetzwerk zeigen Ihre Geräte endlich, was sie alles können! Hier lernen Sie alle Schnittstellen und Geräte kennen, mit denen Sie Ihr Heimnetzwerk aufbauen und beliebig erweitern können: Router, Netzwerkfestplatte, Webradio, Fernseher, Blu-ray-Player, HiFi-Anlage, Drucker, Smartphone und andere. Jedes dieser Geräte kann eingebunden werden. Wie man alle Komponenten so verbindet, dass sie ideal miteinander kommunizieren, zeigt eindrucksvoll dieser Franzis-Ratgeber.

Breitbandlösungen für jeden

Langsames Internet war gestern: neben DSL- und TV-Kabel-Breitbandzugang lernen Sie hier weitere Wege kennen, flott ins Internet zu kommen. Ganz egal, wo Sie sich mit Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet gerade befinden - via Satellit, UMTS bis hin zu LTE.

WLAN-Router-Konfiguration

Ein Heimnetz funktioniert nur, wenn alle beteiligten Geräte aufeinander zugreifen können. Die zentrale Rolle nimmt dabei der Router ein. Am Beispiel der FRITZ!Box finden Sie hier das nötige Wissen, um aus dem Stand ein drahtloses Netzwerk zum Laufen zu bringen. Auch die wesentlichen Sicherheitsaspekte werden dabei ausführlich erläutert.

Multimedia in jedem Raum

Fotos, Film- und Musikdateien liegen bisher oft auf einem lokalen Computer, aber das ist nicht immer praktisch. Vor allem dann, wenn Sie Ihre Filme und Fotos am neuen Flachbildfernseher im Wohnzimmer genießen möchten, oder Ihre Musik von der Festplatte gerne direkt auf der HiFi-Anlage wiedergeben würden. Hier gibt es Lösungen, wie Sie überall in der Wohnung Zugriff auf Ihre Medien haben. Und dazu muss kein Computer eingeschaltet sein!

Aus dem Inhalt:

  • Breitband-Internetzugang: DSL, VDSL, Kabel, Satellit, UMTS, LTE
  • WLAN: drahtlos, einfach und sicher
  • Umbau: T-Home Speedport wird FRITZ!Box
  • Geräteverbindungen im Heimnetz
  • Router: Zugangsverteiler und Heimnetzzentrale
  • Von A ? Z: FRITZ!Box-Konfiguration
  • IP-Adressen-Konfiguration im LAN
  • Dynamic DNS: online immer erreichbar
  • Gerätezugriff mit UPnP-Unterstützung
  • Alles über den sicheren Datenaustausch
  • Up- und Download: FTP-Server Marke Eigenbau
  • NAS-Datenspeicher im Heimnetz
  • Datensicherung mit RAID-Systemen
  • Multimedia im Wohnzimmer
  • Streaming: Musik, Fotos und Filme
  • Webradio: die UPnP-Pioniere
  • FRITZ!Box-Mediaserver aktivieren
  • Das Smartphone als Medienstar
  • Bewegungserkennung: IP-Kamera im Heimnetz
  • Festnetztelefonie ohne Festnetz
  • So machen Sie Ihr Heimnetz sicher
  • Videos live aus dem Heimnetz

Autoren: Rudolf G. Glos, Michael Seemann
480 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 2013