Lernpaket Stirlingmotor selbst bauen

  • ArtikelNr.: STMO
  • Artikelgewicht: 0,72 kg
  • Lieferzeit: 1-5 Tage
  • Unser Preis: 99,00 €
  • inkl. 19% USt.
Wird geladen ...

Kategorie:
Zusammenbau eines Stirlingmotors und spannende Experimente

Beschreibung

Entdecken Sie mit diesem Bausatz die faszinierende Welt der Stirlingmotoren, die ohne innere Verbrennung angetrieben werden. Das Arbeitsmedium ist Luft oder ein anderes Gas. Damit kann der Stirlingmotor die unterschiedlichsten Wärmequellen für seinen Antrieb nutzen - insbesondere auch regenerative Energien.

Dieser zukunftsweisende Antrieb bietet viele technische Besonderheiten und spannende Ansätze. Bauen Sie mithilfe dieses Pakets einen voll funktionsfähigen Niedertemperatur-Stirlingmotor. Viele Elektronikbauteile ermöglichen zahlreiche Experimente und erleichtern Ihren Einstieg in die Welt der Stirlingmotoren.

Auspacken, zusammenbauen, erleben

Bauen Sie Ihren Stirlingmotor selbst und entdecken Sie seine Funktionsprinzipien. Wichtige Funktionsteile bestehen aus transparentem Glas bzw. Plexiglas und erlauben dadurch einen direkten Blick auf die Funktionsabläufe. Als technische Besonderheit besitzt dieses Modell eine magnetische Kopplung.

Das Begleitbuch

Falls Sie noch Fragen haben: Im Begleitbuch finden Sie alle physikalischen Grundlagen und die unterschiedlichen Typen der Stirlingtechnik anschaulich erläutert - Praxiswissen für alle, die ihr Wissen erweitern wollen.

Projekte, die wirklich funktionieren

Franzis Lernpakete zeichnen sich durch hohe Qualität und leichte Umsetzbarkeit auch für Einsteiger aus. Alle Experimente wurden auf ihre Praxistauglichkeit getestet und tausendfach durchgespielt. Sie können also sicher sein, dass auch bei Ihnen zu Hause alles klappt. Hand drauf: Franzis Lernpakete halten, was sie versprechen - Projekte, die wirklich funktionieren!

Das bietet dieses Lernpaket:

  • Zusammenbau des Modells
  • Mechanische Energie durch die heiße Tasse
  • Wie funktioniert der Niedertemperaturstirling?
  • Drehzahl mit einem selbst gebauten Stroboskop ermitteln
  • Verdunstungskälte nutzen
  • Stirlingmotor und regenerative Energie, Sonnenenergie
  • Tricks und spezielles Know-how zum Stirlingmotor
  • Messvorgänge
  • Und vieles mehr ...

Die Bauteile im Überblick: (Dies ist nur eine Auswahl der enthaltenen Bauteile)

  • IC
  • Trimmer
  • Widerstand
  • Hubkolben
  • Kondensatoren
  • Steckboard
  • Temperatur- sensor
  • LED
  • Schwungrad
  • Batterieclip

Zusätzlich erforderlich zum Aufbau und Betrieb des Stirlingmotors: Kreuzschlitzschraubendreher

Für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet!