CQ DL Spezial: Zeit zurückgedreht

  • ArtikelNr.: ZZ
  • Lieferzeit: sofort lieferbar
  • Unser Preis: 7,50 €
  • inkl. 7% USt.
Wird geladen ...

Kategorie:
Sprache:
100 Jahre Amateurfunk - 60 Jahre DARC e.V.

Beschreibung

Technik und Geschichte treffen in diesem mit über 144 Seiten bisher umfangreichsten CQ DL Spezial aufeinander. Amateurfunkgeschichte und -geschichten in kurzweiliger Form erzählen von 100 Jahren Amateurfunk in Deutschland und natürlich von der Gründung des DARC e.V. im September 1950.

Historische Technikbeiträge von Amateurfunkpionieren, die die Welt des Amateurfunks grundlegend veränderten sind in diesem CQ DL Spezial neu aufgelegt. Bei der Auswahl wurde darauf geachtet, dem Leser möglichst historische Erstveröffentlichungen wieder nutzbar zu machen. Berühmte Antennenbeiträge, zum Beispiel die Artikel von Rudolf Baumgartner, HB9CV, Louis Varney, G5RV, und Chester L. Buchanan, W3DZZ, über die gleichnamigen Antennen, geben einen lebendigen Eindruck vom innovativen Charakter des Amateurfunks. Dazu werden die wichtigsten geschichtlichen Entwicklungsstationen des Amateurfunks in Deutschland behandelt, von den Anfängen des Funks, der Zeit des DASD und natürlich bis hin zur Geschichte des Deutschen Amateur-Radio-Club.

Aus dem Inhalt:

HISTORISCH

  • Kurt Schips, DL1DA: Reise durch die Afu-Geschichte
  • Axel Voigt: Versuch eines unabhängigen Afu-Verbands in DL
  • Leo H. Jung, DH4IAB†: Der DASD in der Zeit des Nationalsozialismus
  • Axel Voigt: Kurzwellentagungen im Zeichen des Wiederaufbaus
  • Ulfried Ueberschar, DJ6AN: Interview mit Hans Pazem, DL1KB†: "Wir wollten mit Dienst nichts mehr zu tun haben"
  • Leo H. Jung, DH4IAB†: Gründung des ersten Nachkriegs-Radioclubs
  • Leo H. Jung, DH4IAB†: DA1AD ruft DK8BC
  • Axel Voigt: Spiegel des Amateurfunks in DL
  • Jürgen Netzer, DL3YH: Stein auf Stein...
  • Lars Bernhardt, DH1LB: Interview mit Wolfgang Oepen, DL3OE: "Ich sollte für den Bau stimmen..."
  • Leo H. Jung, DH4IAB†: So fing der Amateurfunk in der DDR an
  • Axel Voigt: Interview mit Kurt Schips, DL1DA: Treffpunkt von Funkamateuren und Organisationen
  • Heinz Prange, DK8GH: Wie die "HAM" begann
  • 100 Jahre Amateurfunk - 200 historische Ereignisse
  • Gerhard Hoyer, DJ1GE: Die Backsteinaktion 1949

PERSONALIA

  • Zitate aus 60 Jahren DARC-Geschichte
  • Pioniere der Amateurfunktechnik in DL
  • Manfred Lamß, DL3FQ: Rowland G. Shears, G8KW - Ein Leben für den Funk
  • Rudolf-Horkheimer-Preis - Erinnerung an einen Amateurfunkpionier

TECHNIK

  • Stefan Hüpper, DH5FFL: Von der Drahtantenne zu modernen Strahlern
  • Louis Varney, G5RV†: Effektive Multibandantenne einfacher Konstruktion
  • Rudolf Baumgartner, HB9CV†: Zweielement-Antenne mit doppelter T-Speisung
  • Richard Auerbach, DL1FK†: Der DL1FK-Drei-Element-Dreiband-Beam
  • Loren G. Windom, W8GZ: Eindraht-gespeister Hertz'scher Dipol
  • Chester L. Buchanan, W3DZZ: Das Multimatch Antennen-System
  • Günter Hoch, DL6WU: Extrem lange Yagi-Antennen
  • Karl-Heinz Hille, DL1VU: Die Stromsummenantenne
  • R. A. Heising: Modulation bei der Radiotelefonie
  • Edwin H. Armstrong: Neue Methoden zum Empfang schwacher Signale auf KW
  • James J. Lamb: Überlegungen zum Einseitenbandbetrieb
  • Jürgen Dahms, DC0DA: Rückkopplungs-Audion für das 80-m-Band
  • Willy Eckert, DL1RYD: Der Teltow-Trx - wie es wirklich war
  • Jürgen Dahms, DC0DA: Elf-Röhrensuper mit 9 MHz ZF für 80 m

BETRIEBSTECHNIK

  • David W. Bordan, K8MMO; Paul L. Rinaldo, W4RI: Aufbau eines Amateurfunk-Packet-Radio-Netzwerks
  • Peter Martinez, G3PLX: Ein neuer Radio-Fernschreib-Modus
  • Herbert Kauffman, W2OQU: DX-Rekord: Einmal zum Mond und zurück
  • Arthur M. Braaten, W2BSR: Verwendet das RST-System!

AUSBLICK

  • Steffen Schöppe, DL7ATE: Blick in die Zukunft des Amateurfunks

144 Seiten, zahlreiche Abbildungen, durchgängig vierfarbig, Juni 2010